Rainer Falch

geb. am 2.5.1962 in Bamberg;

1983 Abitur am Dientzenhofer Gymnasium in Bamberg;

1983/1984 Bundeswehr;

1984-1990 Studium Diplomsport an der TU München
Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation.
Abschluss: Diplomsportlehrer Univ. Präv./Reha;

1986-1989 Mitarbeit am Lehrstuhl für präventive und rehabilitative
Sportmedizin unter Leitung von Prof. Dr. D. Jeschke;

Mitwirkung an verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen
u.a. zum Thema Fettstoffwechsel;

Sportliche Erfahrungen im Leistungssport Fußball und Basketball;
im Freizeitsport Squash, Inlineskaten, Mountainbiken, Bergsteigen;
und beruflich als Skilehrer DSLV und Fitnesstrainer und Kursleiter für Rücken und Abnehmprogramme;

ab 1990 Geschäftsführer der Dengler, Falch & König GbR;

ab 1993 Vortragstätigkeit bei verschiedenen Fachkongressen und Gesundheitstagen;

ab 1997 Geschäftsführer des MTV Fitness- und Gesundheitszentrums in Bamberg ;

ab 2003 Betreiber der multifunktionalen Sportanlage „Sportland-Coburg" ;

von Oktober 2008 - März 2010 Entwicklung des Konzeptes "Abnehmen in 24 Stunden" zusammen mit Andreas König und Wolfgang Dengler;

ab 2015 Referent in der Übungsleiterausbildung C der bayerischen Sportjugend;

ab 2017 Lehrauftrag im Studiengang "Integrative Gesundheitsförderung" an der Hochschule Coburg